José Carreras Charity-Gala mit brillanten Artisten, Stiftungsbotschaftern und Überraschungsgästen

Das wird ein einmaliger Abend: Zirkuslegende und Regisseur Bernhard Paul und Dr. Gabriele Kröner, Geschäftsführender Vorstand der José Carreras Leukämie-Stiftung, laden am Donnerstag, den 11. Oktober 2018 zu einer besonderen Charity-Show zugunsten der José Carreras Leukämie-Stiftung in Roncalli‘s Apollo Varieté nach Düsseldorf ein.

Neben den Artisten der aktuellen Bühnenshow „Burlesque“, die am 16. August 2018 Premiere feiert, werden an diesem besonderen Abend einzigartige Artisten und Stiftungsbotschafter für besondere Momente sorgen.

Der Vorverkauf für diesen unvergesslichen Abend beginnt am 08.08.2018. Tickets und weitere Infos gibt es unter www.apollo-variete.com bzw. unter der Hotline 0211 – 828 90 90. Tickets der PK 1 im Parkett mit 3-Gang-Menü gibt es zu 99,00 Euro, PK 2, Rang zu 39,00 Euro – Getränke grundsätzlich auf Selbstzahler-Basis. Pro Ticket fließen 65,00 Euro resp. 25,00 Euro an die Stiftung zur Finanzierung neuer Projekte.

Bernhard Paul: „Es ist mir und meinem Team eine Herzensangelegenheit mit einem Charity-Abend den wichtigen Kampf von José Carreras und seiner Stiftung gegen Leukämie zu unterstützen! Denn: Niemand ist gegen diese schreckliche Krankheit gefeit!“

Dr. Gabriele Kröner: An diesem besonderen Abend möchten wir diese schwere Erkrankung ins öffentliche Bewusstsein bringen und zu Spenden aufrufen. Ich möchte mich deshalb bei Bernhard Paul und seinem ganzen Team für die Bereitschaft bedanken, diese Veranstaltung gemeinsam zugunsten der José Carreras Leukämie-Stiftung durchzuführen.“

José Carreras Leukämie-Stiftung

1987 erkrankte José Carreras an Leukämie. Aus Dankbarkeit über die eigene Heilung gründete er 1995 den gemeinnützigen Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung e.V. und anschließend die zugehörige Stiftung. Seither wurden bereits über 220 Millionen Euro gesammelt und mehr als 1.200 Projekte finanziert, die den Bau von Forschungs- und Behandlungseinrichtungen, die Erforschung von Leukämie und ihrer Heilung sowie die Arbeit von Selbsthilfegruppen und Elterninitiativen zum Ziel haben. Die Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung e.V. ist Träger des DZI Spenden-Siegels, dem Gütesiegel im deutschen Spendenwesen.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.carreras-stiftung.de und www.josecarrerasgala.de.

Online-Spenden: https://spenden.carreras-stiftung.de

Spenden-Telefonhotline:
(+49) 01802 400 100
(Kosten aus dem deutschen Festnetz: 0,06 €; Kosten aus dem deutschen Mobilfunknetz: max. 0,42 €, Aus dem Ausland können die Kosten abweichen)

Spendenkonto:
Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung e.V.
Commerzbank AG München
IBAN: DE96 7008 0000 0319 9666 01
BIC: DRESDEFF700

Über Roncalli’s Apollo Varieté

An Düsseldorfs Rheinuferpromenade lädt Bernhard Pauls "Traumfabrik unter der Kniebrücke" zu einer fantastischen Reise durch die Welt der Artistik ein.

Das Theater, eines der schönsten Varietés Europas, präsentiert in temperamentvollen, mitreißenden Produktionen Artisten und Comedians der Spitzenklasse.

Die verblüffende Architektur des Glasbaus in außergewöhnlicher Lage und die Möglichkeit, Live-Entertainment mit kulinarischen Köstlichkeiten zu verbinden, sorgen für unvergessliche Stunden.

Weitere Informationen unter www.apollo-variete.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Roncalli’s Apollo Varieté
Apollo Platz 1
40213 Düsseldorf
Telefon: +49 (211) 828909-0
Telefax: +49 (211) 828909-99
http://www.apollo-variete.com

Ansprechpartner:
Brigitte Staiger
Pressekontakt
Telefon: +49 (211) 828905-30
E-Mail: brigitte.staiger@apollo-variete.com
Dr. Gabriele Kröner
Geschäftsführender Vorstand
Telefon: +49 (89) 272904-0
E-Mail: presse@carreras-stiftung.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.