Innovative Trinkwasserschläuche von Sani-Flex

Der Sanitär- und Schlauchexperte Sani-Flex bereichert sein Angebot um die Trinkwasserschläuche Profiline Aqua Plus SOFT und Profiline Aqua EXTRA SOFT. Die neuen, trinkwasserzertifizierten Trinkwasserschläuche zeichnen sich durch kleine Biegeradien aus – attraktiv für alle Anwender, die auf beengtem Raum eine mobile Versorgung mit Trinkwasser, Fruchtsäften oder anderen Lebensmitteln herstellen wollen. Die nach den strengen Normen KTW-A und W270 zertifizierten Schläuche bieten sich für Schaustellergewerbe, Messestände und Veranstalter aller Art an. Auch für mobile Ausschankanlagen stellen die Trinkwasserschläuche der Linie Profiline Aqua eine Lösung dar. Überall dort, wo es beengt zugeht, erlauben die kleinen Biegeradien eine ökonomische Platzausnutzung – selbst im Winter. Denn in Kürze sind neben den bewährten Profiline Aqua Plus auch die neuen Profiline Aqua Plus SOFT und Profiline Aqua EXTRA SOFT als beheizte Trinkwasserschläuche bei Sani-Flex erhältlich. Anfragen dazu werden bereits jetzt bearbeitet.

Bei den Trinkwasserschläuchen Profiline Aqua Plus SOFT und dem Profiline Aqua EXTRA SOFT bestehen Schlauchdecke und Zwischenschichten aus Weich-PE in Lebensmittelqualität. Der mehrschichtige Aufbau macht die Schläuche äußerst biegsam. Für die Formstabilität sorgt ein Druckträger aus Polyester. Die Schlauchseele besteht aus umweltverträglichem und lebensmittelzertifiziertem Polyethylen. Die Trinkwasserschläuche lassen sich aufgrund ihrer kleinen Biegeradien auch aufrollen und auf Schlauchtrommeln transportieren. Damit eröffnen sich neue Möglichkeiten für den mobilen Einsatz – auch für öffentliche Versorger. Dazu Mathias Märker, Geschäftsführer von Sani-Flex: „Bei Überschreitung von Grenzwerten im Trinkwasser sind Kommunen in der Pflicht, notfalls auf schnellem Weg eine mobile Trinkwasserversorgung herzustellen. Die Profiline Aqua Plus SOFT und Profiline Aqua Extra SOFT Trinkwasserschläuche befördern das kostbare Nass vom Wassertransportfahrzeug oder dem mobilen Trinkwasserspeicher zu den Zapfstellen – auch dort, wo es eng zugeht und das Verlegen bislang eine heikle Angelegenheit war. Die neuen Trinkwasserschläuche von Profiline gibt es ab sofort bei Sani-Flex. Sie machen die Trinkwasserversorgung einfach, flexibel und sicher wie nie.“
Selbstverständlich erhalten alle Kunden bei Sani-Flex für die Trinkwasserschläuche ein Prüfzeugnis mit Seriennummer und die Trinkwasserzertifikate als Nachweis für die Kontrollbehörden.

Die biegsamen Trinkwasserschläuche Profiline Aqua Plus SOFT und Profiline Aqua Extra SOFT sind in Längen von 1 bis 50 Meter und in Nennweiten von 1/2 Zoll, 3/4 Zoll und 1 Zoll konfektioniert. Die Textilverstärkung aus Polyester nimmt den Druck auf und verleiht den Schläuchen einen formstabilen Charakter. Der mehrschichtige Aufbau mit den Soft-Zwischenlagen garantiert kleine Biegeradien, Druckfestigkeit und hohen Berstdruck. Ein Plus im mobilen Einsatz, wo es stets zu Schwankungen im Wasserdruck kommen kann. Besitzer von Wohnmobilen und Yachten wissen die Berstfestigkeit zu schätzen, denn im Ausland liegt oft ein höherer Wasserdruck als an heimischen Zapfstellen an. Auch für Lebensmittelbetriebe sind die neuen, flexiblenTrinkwasserschläuche von Sani-Flex eine interessante Option und eröffnen neue Anwendungsfelder, die sich auch in betriebswirtschaftlichen Vorteilen niederschlagen können. Dies gilt insbesondere für die in Kürze erscheinenden beheizten Versionen von Profiline Aqua Plus SOFT und Profiline Aqua Extra SOFT, die auch einen ganzjährigen Betrieb ermöglichen.

Bei Sani-Flex werden Kunden auf der Suche nach Schläuchen und Rohren schnell fündig. Privatkunden und Firmen finden bei dem Anbieter aus Menden eine große Auswahl an Panzerschläuchen, Hydraulikschläuchen, Edelstahlwellrohren und Solarrohren vor. Beim Einkauf setzt Sani-Flex auf Qualität und auf Sanitär-Artikel ‚Made in Germany‘. Der übersichtliche Onlineshop von Sani-Flex lässt keine Fragen offen und die moderne Benutzeroberfläche macht den Einkauf bei Sani-Flex zu einem komfortablen Erlebnis.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Sani-Flex.de
Am Kalkofen 8
58708 Menden
Telefon: +49 (2373) 9847-38
Telefax: +49 (2373) 9847-37
https://www.sani-flex.de

Ansprechpartner:
Mathias Märker
Inhaber
Telefon: +49 (2373) 9847-38
Fax: +49 (2373) 9847-37
E-Mail: info@sani-flex.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.