Industriefachwirt/-in (IHK) – die ebam Akademie bereitet auf handlungsspezifischen Prüfungsteil vor!

Für moderne Industrieunternehmen, die ihre Wettbewerbskraft erhalten und stärken wollen, sind gut ausgebildete Fach- und Führungskräfte ein entscheidender Faktor. Als gepr. Industriefachwirt/-in IHK ist man befähigt, die Geschäftsfelder eines Unternehmens zu positionieren und entsprechend weiterzuentwickeln. Dieses Praxisstudium eröffnet vielfältige, hervorragende Entwicklungsmöglichkeiten in allen Betriebsbereichen der Industrie. Erweiterte kaufmännische und betriebswirtschaftliche Kenntnisse, Einblick in rechtliche Zusammenhänge, vertieftes auf die Industrie bezogenes Fachwissen in Verbindung mit beruflicher Erfahrung bilden die Basis für die Übernahme von Führungsaufgaben.

Für wen kommt diese Weiterbildung in Frage?

Diese Weiterbildung bietet sich für alle an, die sich ein vertieftes Wissen über die betriebswirtschaftlichen Zusammenhänge in Industrieunternehmen aneignen möchten.

Wie läuft die IHK-Prüfung?

Die IHK-Prüfung besteht aus zwei Prüfungsteilen, den "wirtschaftsbezogenen Qualifikationen" (= für alle Dienstleistungsfachwirte identisch) und den "fachspezifischen Qualifikationen". Beide Prüfungsteile können auch separat voneinander abgelegt werden.

An der ebam Akademie kann man in getrennten Kursen auf die beiden Prüfungsteile lernen.

Die ebam Akademie bietet drei Zeitmodelle (Vollzeit, Wochenendkurs oder Abendkurs online) an. Erfahrene Referenten vermitteln alle relevanten Inhalte nach dem Rahmenlehrplan der IHK.

Die nächste Vorbereitung auf den handlungsspezifischen Prüfungsteil in Stuttgart startet am 13.10.2018.

Information und Anmeldung unter https://www.ebam.de/kurse/16432-gepr-industriefachwirt-industriefachwirtin-ihk-fachspezifi/2018-10-13/

Über die ebam GmbH

Die ebam Business Akademie bietet seit 1993 Aus- und Weiterbildungen sowohl berufsbegleitend als auch Vollzeit an. ebam Standorte sind München, Berlin, Hamburg, Frankfurt, Stuttgart und Köln.

Das Schulungsangebot reicht von Tagesseminaren über Kurzlehrgänge bis hin zu mehrmonatigen Qualifizierungen. Interessierte finden Kurse, die auf IHK-Abschlüsse vorbereiten als auch ebam-interne Abschlüsse.

Das Qualitätsmanagementsystem der ebam Akademie ist nach AZAV zertifiziert, fast das gesamte Kursprogramm kann mit einem Bildungsgutschein besucht werden.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

ebam GmbH
Engelhardstr. 6
81369 München
Telefon: +49 (89) 548847-91
Telefax: +49 (89) 548847-99
http://www.ebam.de

Ansprechpartner:
Veronika Preissler
Telefon: +49 (89) 54884791
E-Mail: veronika.preissler@ebam.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.