Event-Budgets professionell kalkulieren

Die zündende Idee für eine Veranstaltung zu entwickeln, das ist die eine Sache. Meist noch viel wichtiger für die Realisierung eines Projektes ist jedoch die Finanzierung. Wer sich in der Welt der Zahlen gut auskennt, hat deswegen gewonnen.
Und wer sich dabei noch unsicher ist, kann das nötige Know-how erlernen.

Wie erstellt man das notwendige und realistische Budget für ein Event? Wie holt man sinnvolle Angebote ein? Welche Kosten kommen auf einen zu? Wie funktioniert die Eventkalkulation in der Praxis? Welche Fehlerquellen können bei der endgültigen Abrechnung auftreten?

Um das zu beantworten, sollte man wissen, wie man Angebote einholt und erstellt, wie sich die Gebühren für die Künstlersozialkasse und die GEMA berechnen, letztendlich, wie Kalkulationen im Detail aussehen müssen, damit die Rechnung am Ende des Tages aufgeht.

Die ebam Akademie bietet einen Kurzlehrgang zu diesem Thema an. Praxiserfahrene Referenten vermitteln alle relevanten Inhalte dazu.

Der nächste Kurzlehrgang findet am 19.10.2018 in Hamburg statt. Anmeldung und Information unter
https://www.ebam.de/…

Über die ebam GmbH

Die ebam Business Akademie bietet seit 1993 Aus- und Weiterbildungen sowohl berufsbegleitend als auch Vollzeit an. ebam Standorte sind München, Berlin, Hamburg, Frankfurt, Stuttgart und Köln.

Das Schulungsangebot reicht von Tagesseminaren über Kurzlehrgänge bis hin zu mehrmonatigen Qualifizierungen. Interessierte finden Kurse, die auf IHK-Abschlüsse vorbereiten als auch ebam-interne Abschlüsse.

Das Qualitätsmanagementsystem der ebam Akademie ist nach AZAV zertifiziert, fast das gesamte Kursprogramm kann mit einem Bildungsgutschein besucht werden.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

ebam GmbH
Engelhardstr. 6
81369 München
Telefon: +49 (89) 548847-91
Telefax: +49 (89) 548847-99
http://www.ebam.de

Ansprechpartner:
Michèle Claveau
Telefon: +49 (89) 54884791
Fax: +49 (89) 54884799
E-Mail: michele.claveau@ebam.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.