ESTRAL setzt wiederholt auf Strangpresstechnologie der SMS group

ESTRAL S.p.a., Manerbio, Italien, hat die SMS group (www.sms-group.com) mit der Lieferung einer HybrEx®28 beauftragt. Die Strangpresse ist für das Unternehmen die zweite SMS-Presse und die erste Maschine der neuen HybrEx®-Baureihe für den italienischen Aluminiummarkt. Sie verarbeitet Aluminiumbolzen mit einer größtmöglichen Presskraft von 28 MN und einer maximalen Geschwindigkeit von 20 Millimetern pro Sekunde.

Die HybrEx®28 gehört zu einer neuen Strangpressengeneration, die mit einem innovativen Antriebskonzept ausgestattet ist. Im Vergleich zu konventionellen Strangpressen reduziert die hybride Antriebstechnologie den Energieverbrauch deutlich. Durch verkürzte Nebenzeiten kann die Produktivität gesteigert werden. Damit erfüllt die HybrEx®28 die Voraussetzungen für eine Ecoplants-Lösung.

Bei der HybrEx® werden die konventionellen hydraulischen Antriebe für Bewegungsachsen überall da durch schnelle elektrische Servoantriebe ersetzt, wo es in erster Linie auf die Bewegungsgeschwindigkeit und Beschleunigung ankommt. Die elektrischen Servomotoren sind energiesparender, schneller und ermöglichen eine genauere Positionierung.

Das für die HybrEx® entwickelte Hydraulikkonzept erlaubt eine sehr kompakte Bauweise. Der gesamte hydraulische Antrieb kann in die schallisolierende Einhausung der Maschine integriert werden. Das Design der Einhausung hat nicht nur eine moderne Optik, sondern berücksichtigt auch alle betriebsrelevanten Sicherheitsaspekte und sorgt für die bessere Zugänglichkeit der Maschine.

ESTRAL S.p.a. produziert komplexe Präzisionsprofile in höchster Qualität für ein breites Anwendungsspektrum. Dabei handelt es sich sowohl um Standardprofile, als auch um kundenspezifisch designte Sonderprofile für Anwendungen im Automotive-Bereich. Die HybrEx® mit ihrem biegesteifen dreiteiligen Triple-Layer-Gegenholm und der patentierten Präzisionsführung für Aufnehmer und Laufholm schaffen dafür beste Voraussetzungen.

Die HybrEx®28 ist Teil eines Gesamtauftrags an OMAV S.p.a. für die Lieferung einer kompletten Strangpresslinie. Diese beinhaltet eine Press Feed Linie, eine HybrEx®-Strangpresse, ein Handlingsystem inklusive ausgefeiltem Quenching-System, einen Profilstrecker und eine Fertigsäge.

Die neue HybrEx®-Strangpresslinie wird noch in diesem Jahr an ESTRAL nach Manerbio geliefert.

Über die SMS group GmbH

Die SMS group ist eine Gruppe von international tätigen Unternehmen des Anlagen- und Maschinenbaus für die Stahl- und NE-Metallindustrie. Rund 14.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erwirtschaften weltweit einen Umsatz von ca. 3 Mrd. EUR. Alleineigentümer der Holding SMS GmbH ist die Familie Weiss Stiftung

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

SMS group GmbH
Eduard-Schloemann-Straße 4
40237 Düsseldorf
Telefon: +49 (211) 881-0
Telefax: +49 (211) 881-4902
http://www.sms-group.com

Ansprechpartner:
Thilo Sagermann
Fachpresse
Telefon: +49 (211) 881-4449
Fax: +49 (211) 881-774449
E-Mail: thilo.sagermann@sms-group.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.