Erfolgreich. Gesund bleiben: 5 Jahre MentaCare

Dieses Jahr begeht MentaCare, die privatärztliche Tagesklinik und Ambulanz, sein 5-jähriges Bestehen. Am Freitag, dem 21. September, ab 15.00 Uhr lädt das Team des Stuttgarter Zentrums für Psychische Gesundheit zunächst zum Tag der offenen Tür und um 18 Uhr zur Podiumsdiskussion „Erfolgreich. Gesund bleiben“ in die Azenbergstraße 68 auf den Killesberg ein. Hohes Engagement, Erfolg und Gesundheit nachhaltig in Einklang zu bringen, ist ein Thema, dass alle gesellschaftlichen Gruppen betrifft. Gastreferenten aus den Bereichen Spitzensport, hochkarätige Musik und Psychotherapie versprechen einen spannenden Abend. Zu den Teilnehmern der Podiumsdiskussion zählen Kirchenmusikdirektor Rainer Johannes Homburg, der künstlerische Leiter der Stuttgarter Hymnus-Chorknaben und Echo-Preisträger sowie Diplom-Psychologe Herbert Wursthorn, Laufbahnberater am Olympiastützpunkt Stuttgart und ehemaliger Spitzenleichtathlet. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Der Eintritt ist frei.

Viele Menschen erleben berufliche Optimierung, privates Multitasking und persönliche Zufriedenheit als Spannungsfeld. Gehen Balance und eigene Gestaltungsspielräume im Leben verloren, kann es zu Krisen kommen, bis hin zu körperlichen, psychischen oder psychosomatischen Beschwerden. Nicht umsonst ist das Stichwort Burnout in aller Munde. Die Herausforderung ist also, wie wir Erfolg und Gesundheit nachhaltig miteinander in Einklang bringen können.

Spitzenleistung, Gesundheit und Zufriedenheit miteinander vereinbaren

„Ich bin immer wieder aufs Neue beeindruckt, wie es Menschen, die im Stress drauf und dran sind, Überblick und Orientierung zu verlieren, mit einer einfühlsamen Begleitung und einem klaren, unterstützenden Gegenüber gelingt, den zu ihnen passenden Weg im Berufs- und Privatleben zu finden und gehen, so dass sie aus Krisen gestärkt wieder herauskommen“, berichtet Thomas Bolm, Chefarzt von MentaCare, aus seiner täglichen klinischen und coachenden Arbeit. „Wir möchten informieren und ermutigen, dabei effektive Hilfe in Anspruch zu nehmen.“

PROGRAMM Freitag, 21.09.2018
Tag der offenen Tür
ab 15 Uhr Begrüßungsbuffet
15.30 Uhr „5 Jahre MentaCare. Ein persönlicher Rück- und Ausblick“
(Dr. rer. pol. Christoph Wagner, Geschäftsbereichsleiter; Dr. med. Thomas Bolm, Chefarzt)
Ab 16.00 Uhr Hausführungen und Hineinschnuppern in Therapie- und Coaching-Angebote

18.00 Uhr Podiumsdiskussion „Erfolgreich. Gesund bleiben“
Teilnehmer:
– Rainer Johannes Homburg, Kirchenmusikdirektor (KMD), Künstlerischer Leiter der Stuttgarter Hymnus-Chorknaben und Echo-Preisträger
– Herbert Wursthorn, Diplom-Psychologe, Laufbahnberater am Olympiastützpunkt Stuttgart
– Dr. med. Thomas Bolm, Chefarzt MentaCare, Psychiater, Psychosomatiker, Gruppenanalytiker, Supervisor und Coach

Wie sind Spitzenleistung, Gesundheit und Zufriedenheit miteinander vereinbar? Experten für sportliche, kreative und mentale Erfolgsfaktoren teilen ihre Erfahrungen. Was können Leistungsund Verantwortungsträger in der Gesellschaft und Therapeuten voneinander lernen? Freuen Sie sich auf den spannenden Austausch zwischen den auf den ersten Blick so unterschiedlich aufgestellten Diskussionsteilnehmern. Wo gibt es Überschneidungen, wo Kontroversen? Welche persönlichen Lebenswege stehen dahinter? Erhalten Sie interessante Anregungen und diskutieren Sie mit den Gastreferenten.

Eintritt frei
CME-Fortbildungspunkte sind beantragt.
Um eine Anmeldung bis zum 14. September 2018 per E-Mail (info@mentacare.de) oder per Telefon (0711/ 76 1000) wird gebeten.

Veranstaltungsort: MentaCare, Zentrum für psychische Gesundheit, Azenbergstr. 68, 70192 Stuttgart

Über MentaCare

MentaCare, das Zentrum für psychische Gesundheit im Herzen von Stuttgart gehört zur Gruppe Klinikum Christophsbad in Göppingen und ermöglicht Patienten seit 2013 ein umfassendes Therapieprogramm. Ärzte und Therapeuten der Tagesklinik und Ambulanz setzen auf eine maßgeschneiderte Therapie, die sich zum einen an den Erfordernissen der Behandlung, zum anderen an den Möglichkeiten und Bedürfnissen der Patienten orientiert. Mit seinen vernetzten Leistungen bietet MentaCare einen individuell angepassten alltags- und berufsbegleitenden Betreuungsumfang. Das therapeutische Konzept bei MentaCare umfasst verschiedene hocheffektive Methoden, die abhängig vom Therapieziel kombiniert werden. www.mentacare.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Christophsbad GmbH & Co. Fachkrankenhaus KG
Faurndauer Str. 6 – 28
73035 Göppingen
Telefon: +49 (7161) 601-0
Telefax: +49 (7161) 601-511
https://www.christophsbad.de

Ansprechpartner:
Dr. Ute Kühlmann
Kommunikationsreferentin
Telefon: +49 (7161) 601-8482
Fax: +49 (7161) 601-9313
E-Mail: ute.kuehlmann@christophsbad.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.