Effiziente Motoren für die Prozessindustrie

Ob in Rührwerken, Förderanlagen, in der Intralogistik oder der Lebensmittelindustrie – Elektromotoren von NORD DRIVESYSTEMS finden sich überall dort, wo eine starke Leistung gefragt ist. Der Antriebsspezialist bietet ein breites Sortiment an robusten und zuverlässigen Motoren mit hohen Wirkungsgraden. Das spart Energie und Betriebskosten.

Antriebssysteme gehören zu den Hauptenergieverbrauchern in der Industrie und verbrauchen bis zu 70 Prozent der gesamten benötigen Energie. NORD DRIVESYSTEMS baut Energiespar-Drehstrommotoren in den Klassen IE1, IE2, IE3 und IE4. Durch den deutlich höheren Wirkungsgrad gegenüber herkömmlichen Motoren lassen sich erhebliche Energieeinsparungen erzielen und so die Betriebskosten senken.

NORD-Motoren bieten viel Leistung bei geringem Verbrauch. Sie sind robust, effizient und zuverlässig sowie mit allen Getrieben von NORD kombinierbar. Darüber hinaus zeichnen sie sich durch eine hohe Leistungsdichte, hohe Drehmomente und eine hohe Überlastfähigkeit von bis zu 300 Prozent aus. Aufgrund ihrer kompakten Bauweise lassen sie sich auch in enge Bauräume gut integrieren. Motoren von NORD sind mit vielen Optionen und in zahlreichen Ausführungsvarianten lieferbar.

Die washdown-fähige Ausführung als Glattmotor eignet sich durch ihre hygienische, leicht abwaschbare Oberfläche ideal für den Einsatz in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie. NORD-Glattmotoren entwickeln weniger Abwärme und verfügen über eine höhere Lebensdauer als die bisher üblichen Motoren. Die IE3/IE4-Motoren haben einen deutlich erweiterten Betriebsbereich, wodurch keine oder weniger Sicherheitsreserven bei der Antriebsauslegung berücksichtigt werden müssen. Das robuste Aluminiumgehäuse des Motors hat die Schutzklasse IP 69K und kann auch mit Hochdruckreinigern gesäubert werden. Optional ist die innovative Oberflächenveredelung nsd tupH verfügbar.

Besonders sparsam sind die IE4-Synchronmotoren. Ihren extrem effizienten Betrieb verdanken sie dem Einsatz von Permanentmagneten im Rotor. Dank dieser Technologie bleibt der sehr hohe Wirkungsgrad auch im Betrieb unter Teillast und bei geringen Geschwindigkeiten hoch – ideal für wechselnde Belastungen durch unterschiedliche Produkte und Chargengrößen. Die IE4-Motoren von NORD kommen weltweit vor allem in der Intralogistik (z.B. in Postverteilzentren und an Flughäfen) sowie in Pumpen zum Einsatz.

Insgesamt umfasst das NORD-Produktportfolio Synchronmotoren mit Leistungen von 0,75 bis 5,5 kW sowie Asynchronmotoren mit einem Leistungsbereich von 0,12 bis 55 kW. Auch ATEX-Ausführungen sind verfügbar.

Über die Getriebebau NORD GmbH & Co. KG

Seit über 50 Jahren entwickelt, produziert und vertreibt NORD DRIVESYSTEMS mit heute mehr als 3.600 Mitarbeitern Antriebstechnik und ist einer der international führenden Komplettanbieter der Branche. Neben Standardantrieben liefert NORD anwendungsspezifische Konzepte und Lösungen auch für besondere Anforderungen, zum Beispiel mit Energiesparantrieben oder explosionsgeschützten Systemen. Der Jahresumsatz im Geschäftsjahr 2016 betrug 560 Mio. Euro. NORD verfügt heute über eigene Tochtergesellschaften und Vertriebspartner in 89 Ländern weltweit. Das dichte Vertriebs- und Servicenetz gewährleistet optimale Erreichbarkeit für kurze Lieferfristen und ein kundennahes Dienstleistungsangebot. NORD produziert ein sehr vielfältiges Getriebesortiment für Drehmomente von 10 Nm bis über 250 kNm, liefert Elektromotoren im Leistungsbereich von 0,12 bis 1.000 kW und fertigt mit Frequenzumrichtern auch die erforderliche Leistungselektronik bis 160 kW. Umrichterlösungen sind sowohl für die klassische Installation im Schaltschrank als auch für dezentrale und vollintegrierte Antriebseinheiten erhältlich.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Getriebebau NORD GmbH & Co. KG
Rudolf-Diesel-Str. 1
22941 Bargteheide
Telefon: +49 (4532) 289-0
Telefax: +49 (4532) 401-253
http://www.nord.com

Ansprechpartner:
Isabell Nemitz
Public Relations
Telefon: +49 (4181) 9289214
E-Mail: in@koehler-partner.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.