Berufsstart mit Elbblick

Über siebenfache Verstärkung kann sich das Hotel Elbresidenz an der Therme Bad Schandau freuen. Am vergangenen Mittwoch begrüßte das Fünf-Sterne-Haus seine neuen Auszubildenden. Im Rahmen eines Kennenlerntages zum offiziellen Ausbildungsbeginn wurden den angehenden Fachkräften ihr neuer Arbeitsplatz und die Umgebung vorgestellt.

Los ging es mit einer Fahrradtour durch Bad Schandau, um den Kurort bei sonnigem Wetter zu erkunden. Anschließend stand ein Mittagessen in der Toskana Therme auf dem Programm, wobei die erfrischenden Getränke bei Temperaturen über 30°C dankende Abnehmer fanden. Ihren künftigen Arbeitsplatz lernten die Auszubildenden bei einer Tour durch das Hotel Elbresidenz an der Therme kennen. Dem schloss sich eine Besichtigung der Toskana Therme an, beides unter der Führung von Axel Hausmann, Residence Manager der Toskana Therme und technischer Direktor des Hotel Elbresidenz an der Therme. Bei einem gemeinsamen Abendessen im Restaurant Elbterrasse fand der Tag einen gelungenen Ausklang, bei dem auch der gegenseitige Austausch gepflegt werden konnte.

Zu den sieben Neuzugängen im Hotel gehören zwei zukünftige Hotelkauffrauen, eine Hotelfachfrau, zwei Köche und zwei Fachkräfte im Gastgewerbe. Sie alle besuchen das berufliche Schulzentrum für Technik und Wirtschaft in Pirna. Das Hotel als Ausbildungsbetrieb trägt auf diese Weise zum Erhalt der Berufsschule und damit letztlich zur Stärkung der Region bei. In Sachsen bestimmt der Wohnort der Auszubildenden darüber, welche Schule sie besuchen. Insofern ist das Nachkommen von neuen Berufsschülern für die Aufrechterhaltung des Schulbetriebes besonders wichtig. Und auch die Berufsschüler selbst profitieren von den kurzen Wegen, die gerade im Hotel- und Gastgewerbe mit seinen flexiblen Arbeitszeiten essentiell sind.

Mit der Ausbildung zweier afghanischer Geflüchteter – beide sind angehende Fachkräfte im Gastgewerbe – möchte das Hotel zudem einen nachhaltigen Beitrag zur Integration leisten. Arbeitskräfte aus dem Ausland ausdrücklich willkommen zu heißen, ist ein fester Bestandteil der Unternehmenskultur der Toskanaworld, zu dem auch das Hotel Elbresidenz an der Therme zählt. Insgesamt sind in der Unternehmensgruppe Mitarbeiter aus mehr als zehn Nationen beschäftigt.

Das Hotel Elbresidenz an der Therme Bad Schandau wünscht seinen neuen Auszubildenden einen erfolgreichen Start in das Berufsleben.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Toskanaworld GmbH
Rudolf-Gröschner-Straße 11
99518 Bad Sulza
Telefon: +49 (36461) 92000
Telefax: +49 (36461) 92029
http://www.toskanaworld.net

Ansprechpartner:
Klaus Lohmann
Kommunikationsmanager
E-Mail: lohmannk@toskanaworld.net
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.