Novitas BKK kooperiert mit Münchener Verein

Die Novitas BKK und die Münchener Verein Krankenversicherung a.G. gehen künftig gemeinsame Wege. Die Kooperation ist mit Wirkung zum 1. Juli 2018 in Kraft getreten. Versicherte der Novitas BKK können ihren bestehenden Schutz der gesetzlichen Krankenversicherung individuell mit privaten Krankenzusatzversicherungen des Münchener Verein ergänzen. Novitas BKK-Kunden können dadurch ihre Versorgung im Krankheitsfall verbessern, zugeschnitten auf ihre persönlichen Bedürfnisse.

Bei den Versicherungsprodukten des Münchener Verein, die die Novitas BKK ihren Mitgliedern empfiehlt, stehen insbesondere die Deutsche ZahnVersicherung, die Deutsche AmbulantVersicherung und die Deutsche PrivatPflege im Vordergrund. Angeboten werden auch die Krankentagegeldversicherung, die stationäre Krankenhaus-Zusatzversicherung sowie die Auslandsreisekrankenversicherung. Die Versicherten der Novitas BKK erhalten bei Abschlüssen einen an die Mitgliedschaft der Krankenkasse gebundenen Rabatt. Bei Fragen zu den Versicherungsprodukten können sich die Mitglieder der Novitas BKK an die Kundenservice-Hotline des Münchener Verein unter der Nummer 0800 1501090 wenden.

„In der Novitas BKK haben wir einen starken Partner gewonnen, der sich im Vergleich mit anderen gesetzlichen Krankenkassen durch ein überdurchschnittliches Leistungsspektrum auszeichnet“, betont Dr. Rainer Reitzler, Vorstandsvorsitzender der Münchener Verein Versicherungsgruppe. „Die Novitas BKK ist bekannt für ihre exzellente Kundenberatung sowie ihren Service, und wird dafür immer wieder ausgezeichnet. Das ist eine perfekte Ergänzung zum Münchener Verein, denn wir sind, was den Kundenservice angeht, mittlerweile Seriensieger in den Tests namhafter Qualitätsinstitute.“

„Zusatzversicherungen sind natürlich freiwillig“, sagt Kirsten Budde, Vorständin der Novitas BKK, „Sie sind aber sinnvoll, um Mehrkosten aufzufangen. Mit der Kooperation können wir unseren Kunden das Beste aus zwei Welten bieten: Den umfassenden Schutz der gesetzlichen Krankenversicherung und maßgeschneiderte Zusatzangebote der privaten Krankenversicherung.“

Weitere Informationen über die Zusatzversicherungen finden Versicherte der Novitas BKK unter www.novitas-bkk.de/zusatzversicherungen und in den Geschäftsstellen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

NOVITAS BKK
Schifferstr. 92-100
47059 Duisburg
Telefon: +49 (1802) 665522
Telefax: +49 (203) 5459-764
http://www.novitas-bkk.de/novitas/

Ansprechpartner:
Stefanie Jung
Pressebeauftragte
Telefon: +49 (203) 545-9684
Fax: +49 (203) 545-608302
E-Mail: stefanie.jung@novitas-bkk.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.