Mittelalter-Spektakel: Gaukler und Schwertkämpfer in Regensburg

Beim Regensburger Spectaculum auf dem Grieser Spitz kreuzen bei einem der beliebtesten Mittelalter-Feste Bayerns auch in diesem Sommer (20.-22.7.) die Ritter ihre Klingen.

Vom ritterlichen Schaukampf über mittelalterliche Modetrends in Kaninchenfell und Kettenhemd bis zu spektakulären Feuershows dreht sich vom 20. bis 22. Juli am Grieser Spitz in Regensburg alles rund ums Mittelalter. Vor der einzigartigen Kulisse der Weltkulturerbe-Stadt Regensburg erwartet die Besucher ein abwechslungsreiches Programm: mit Holzwurmzirkus und Bogenschießen, Pferdelager, Steinmetz-Vorführungen, der Märchenerzählerin „Spinnentöter“ und Flugvorführungen mit verschiedenen Greifvögeln. Ein ganzes Wochenende lang können Kinder und Erwachsene abtauchen in eine geheimnisvolle Welt längst vergangener Zeiten. Mehr Informationen zum Regensburger Spectaculum gibt es im Internet: www.regensburger-spectaculum.de.

Diese und weitere lesestarke Reportagen mit Fotos in Druckqualität zum kostenlosen Download und zur honorarfreien redaktionellen Verwendung finden Sie im Internet unter www.obx-news.de

Über die NewsWork AG

obx-news ist der Reportage-Service der NewsWork AG, einer der führenden PR- und Presseagentur in der Europaregion Zentral-Europa. obx-Reportagen im Stil und in der Qualität der Reportagen großer Presseagenturen können von Medien kostenfrei verwendet werden. obx arbeitet unabhängig. Der Reportagedienst wird unter anderem durch öffentliche Institutionen (Tourismusverbände, Wirtschaftskammern und Regionalmarketing-Einrichtungen) finanziert.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

NewsWork AG
Weinzierlstraße 15
93057 Regensburg
Telefon: +49 (941) 307410
Telefax: +49 (941) 3074114
http://www.newswork.de

Ansprechpartner:
Katharina Poppe
Telefon: +49 (941) 56959360
E-Mail: poppe@newswork.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.