LANCOM Systems erstmals im Gartner Magic Quadrant for the Wired and Wireless LAN Access Infrastructure gelistet

LANCOM Systems wird als einziger europäischer Hersteller von Netzwerkinfrastrukturlösungen im Magic Quadrant for the Wired and Wireless LAN Access Infrastructure des weltweit führenden Analystenhauses Gartner geführt. Der deutsche Netzwerkspezialist wurde mit seinen LAN- und WLAN-Lösungen erstmalig in den „Magic Quadrant 2018 for the Wired and Wireless LAN Access Infrastructure“ aufgenommen. Der Gartner Magic Quadrant stellt das Ergebnis umfangreicher Forschung in einem bestimmten Marktsegment dar und ermöglicht einen Überblick über die relativen Positionen der Wettbewerber am Markt.*

„Für uns bedeutet die Aufnahme in den Gartner Magic Quadrant eine großartige Bestätigung unserer Portfoliostrategie,“ bekräftigt Jan Buis, Vice President WLAN & Switching bei LANCOM. „Unserer Einschätzung nach sind wir der einzige europäische Hersteller, der sich im extrem hart umkämpften WLAN- und Switching-Markt gegen global agierende Großkonzerne behaupten kann.“

Für die 2018er-Auflage des jährlich erscheinenden Rankings evaluierte Gartner zahlreiche Hersteller, wovon 17 in den Magic Quadrant for the Wired and Wireless LAN Access Infrastructure aufgenommen wurden.

Der Gartner Magic Quadrant for the Wired and Wireless LAN Access Infrastructure ist ab sofort mit einem Gartner-Abonnement erhältlich. Er wird jährlich neu aufgelegt.

* Gartner, Methodologies, Gartner Magic Quadrant,  https://www.gartner.com/technology/research/methodologies/research_mq.jsp

Gartner Disclaimer

Gartner does not endorse any vendor, product or service depicted in its research publications, and does not advise technology users to select only those vendors with the highest ratings or other designation. Gartner research publications consist of the opinions of Gartner’s research organization and should not be construed as statements of fact. Gartner disclaims all warranties, expressed or implied, with respect to this research, including any warranties of merchantability or fitness for a particular purpose.

Über die LANCOM Systems GmbH

Die LANCOM Systems GmbH ist der führende deutsche Hersteller von Netzwerklösungen für Geschäftskunden und die öffentliche Hand. LANCOM bietet professionellen Anwendern sichere, zuverlässige und zukunftsfähige Infrastrukturlösungen für alle lokalen und standortübergreifenden Netze (WAN, LAN, WLAN) sowie für zentrales Netzwerk-Management auf Basis von Software-defined Networking-Technologien (SD-WAN, SD-LAN, SD-WLAN). Die LANCOM Router, Gateways und WLAN-Lösungen werden in Deutschland entwickelt und gefertigt, darüber hinaus ist ein Teil des VPN-Portfolios zur Absicherung besonders sensibler Netze und kritischer Infrastrukturen (KRITIS) durch das BSI zertifiziert. LANCOM Systems hat seinen Hauptsitz in Würselen bei Aachen. Zu den Kunden zählen kleine und mittelständische Unternehmen, Behörden, Institutionen und Großkonzerne aus Deutschland, Europa und zunehmend weltweit. Das Unternehmen ist Partner in der vom BSI initiierten Allianz für Cyber-Sicherheit.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

LANCOM Systems GmbH
Adenauerstr. 20 B2
52146 Würselen
Telefon: +49 (2405) 49936-0
Telefax: +49 (2405) 49936-99
http://www.lancom-systems.de

Ansprechpartner:
Sabine Haimerl
vibrio Kommunikationsmanagement Dr. Kausch GmbH
Telefon: +49 (89) 32151-869
Fax: +49 (89) 32151-70
E-Mail: lancom@vibrio.de
Kristian Haizmann
International PR-Manager
Telefon: +49 (2405) 49936-349
E-Mail: Kristian.Haizmann@lancom.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.