HSV und HanseMerkur beschließen Exklusivpartnerschaft

Der HSV und die HanseMerkur gehen gemeinsam in die Zweitliga-Saison 2018/19. Im Rahmen der neuen Exklusivpartnerschaft wurden im Sinne der Hand in Hand-Leitidee der Hamburger Versicherungsgruppe auch zahlreiche gemeinsame Aktionen mit dem Fokus auf Kids und Familie vereinbart.

Die Partnerschaft beinhaltet neben der umfassenden Präsenz im Clubumfeld und im Volksparkstadion das Titelrecht als „Offizieller Partner des Familienblocks“. Dazu zählt auch das erstmals vergebene Recht als offizieller Presenter der „Familie des Tages“ sowie des „HSVnetradios“. Als großer deutscher Reiseversicherer wird die HanseMerkur zudem Partner von „HSV-Reisen“.

Florian Riepe, Direktor Marketing & Internationale Märkte beim HSV, freut sich über die neue Exklusivpartnerschaft mit der HanseMerkur: „Mit der HanseMerkur Versicherungsgruppe haben wir einen sehr authentischen Partner für den HSV gewinnen können. Mit ihrem künftigen Engagement belegt die HanseMerkur, welch hohen Stellenwert der HSV in der Region einnimmt. Entsprechend freuen wir uns riesig auf die umfangreiche Kooperation mit einem Hamburger Traditionsunternehmen, das die Raute im Herzen trägt.“

Eric Bussert, Vorstand Vertrieb und Marketing der HanseMerkur Versicherungs-gruppe, freut sich auf die Partnerschaft zweier Hamburger Institutionen: „Die Präsenz unseres Unternehmens in einem hochattraktiven Sportumfeld wird zum einen helfen, unserer Markenbekanntheit über den Faktor Emotionalisierung weiteren Schub zu verleihen. Zum anderen aber greifen wir mit zahlreichen Stadion-Aktionen für Familien, wie den Spalier- und Einlaufkindern, symbolstark unsere Unternehmens-Leitidee Hand in Hand ist HanseMerkur auf. Wir freuen uns auf eine Win-win-Kooperation. HSV und HanseMerkur eint eine lange Geschichte, die in hanseatischer Tradition eng mit Hamburg verknüpft ist.“

Johannes Haupt, Senior Director des Team Hamburger SV bei Lagardère Sports, ergänzt: „Der Markenfit zwischen dem HSV und HanseMerkur ist großartig. Beide Parteien profitieren direkt voneinander und sind gleichermaßen stark mit der Hansestadt Hamburg verwurzelt. Wir freuen uns sehr auf die gemeinsamen, authentischen Aktivierungen in der kommenden Saison.“

Ein Foto mit Eric Bussert (HanseMerkur) sowie HSV-Cheftrainer Christian Titz und Florian Riepe (HSV) steht unter www.hansemerkur.de/presse zum Download bereit.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

HanseMerkur Versicherungsgruppe
Siegfried-Wedells-Platz 1
20354 Hamburg
Telefon: +49 (40) 4119-0
Telefax: +49 (40) 4119-3257
http://www.hansemerkur.de

Ansprechpartner:
Heinz-Gerhard Wilkens
Leiter Unternehmenskommunikation
Telefon: +49 (40) 4119-1691
Fax: +49 (40) 4119-3626
E-Mail: heinz-gerhard.wilkens@hansemerkur.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.