Erfolgreiches erstes Halbjahr bei der Hansereal Gruppe

Die familiengeführte Hansereal Gruppe hat zum Jahresanfang 2018 drei neue Immobilien in Hamburg erworben und befindet sich weiterhin auf Wachstumskurs.

Erfolgreiches 1. Halbjahr 2018

Zum Jahresanfang 2018 hatte die Hansereal Gruppe drei Immobilien in Hamburg und Kiel erworben. Dieser Wachstumskurs konnte durch eine neu erworbene Immobilie in Berlin Wedding weiter fortgeführt werden. Das Ankaufsvolumen für 2018 wächst damit auf ca. 10 Mio. Euro und über 4.000 m² Wohn- und Gewerbefläche.

„Zur Jahresmitte 2018 sind wir zufrieden mit den Ergebnissen und sehr zuversichtlich für die zweite Jahreshälfte. Ziel ist es, das Ankaufsvolumen für die zweite Jahreshälfte mindestens zu verdoppeln. Unser Fokus liegt weiterhin auf Objekten mit hohem Entwicklungspotential. Hier können wir unsere Immobilienexpertise sowie unsere Unabhängigkeit von Fremdkapital bestmöglich einbringen“, sagt Thomas Anton, Geschäftsführer der Hansereal Gruppe.

Bei dem Objekt in Berlin Wedding handelt es sich um ein sanierungsbedürftiges Mehrfamilienhaus aus dem Jahre 1900 mit einer vermietbaren Fläche von ca.1.600 m² und 24 Wohneinheiten.

Über Hansereal

Die Hansereal Gruppe ist eine familiengeführte Immobiliengesellschaft in zweiter Generation mit Sitz in Hamburg und Schönefeld. Seit über 30 Jahren ist sie erfolgreich im Immobilienbereich tätig und hat sich auf den Erwerb von Wohnimmobilien für den eigenen Bestand sowie die Projektentwicklung spezialisiert. Der Erwerb von Bestandsimmobilien zur Vermietung und zum Verkauf in Berlin, Hamburg und Kiel bildet dabei den Schwerpunkt. Es werden klassische Miethäuser, Wohnanlagen, Erbanteile, Wohnungspakete und Immobilienportfolien gekauft. Neben Projektentwicklungen mit Anlagehorizonten von 12-36 Monaten konnte ein eigener Bestand von derzeit über 900 Wohneinheiten aufgebaut werden.

Weitere Informationen zur Hansereal Gruppe finden Interessierte unter http://www.hansereal.de/.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Hansereal
Zeppelinstraße 1
12529 Schönefeld
Telefon: +49 (30) 548661-43
Telefax: +49 (30) 644305-68
http://www.hansereal.de

Ansprechpartner:
Pia Müller
Assistenz der Geschäftsführung
Telefon: +49 (40) 462735
Fax: +49 (40) 483798
E-Mail: pm@hansereal.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.