Muthesius-Ausstellung: „Colour Makes You Kool“

Die Studierenden der Muthesius Kunsthochschule aus der Klasse Zeichnung und Druckgrafik Prof. Piotr Nathan eröffnen eine temporäre Ausstellung im ehemaligen Ladenlokal Dänische Straße 7 in Kiel. Sie zeigen hier ihre neuen Arbeiten zu farbigen Drucktechniken.

Im Rahmen der Beschäftigung mit der Geschichte der farbigen Drucktechniken erforschten die Studierenden die Rolle der Farbe für die Drucktechnik. Jakob Leon Teran Bockhardt, Alvar Bohrmann, Myrtha Bohrmann, Lisa Bootz, Sophie Fijal, Max Flachsenberg, Eline Gaudé, Florian Grebert, Liv-Lareen Hanson, Nine Hauchard, Migiwa Kobayashi, Lena Krüger, Rebecca Popken, David Salazar Bianchi, Grigori Skrylev, Liza Überall, Alexei Vesselov, Patryk Wilk, Jan Henrik und Xu Zeyang begaben sich ins Abenteuer Farbe. Neben Experimenten mit unterschiedlichen Techniken und Materialien wurden auch herkömmliche Techniken wie Hoch- und Tiefdruck bedient. Eine besonders anregende Rolle nahm dabei der japanische Farbholzschnitt ein, der sowohl kunsthistorisch diskutiert, als auch in einem einwöchigen Workshop beim schottischen Künstler Paul Furmeaux praktisch erprobt werden konnte. Die Ausstellung wurde betreut von der Künstlerin und Werkstattleiterin Katharina Jesdinsky und Arne Rautenberg.

Zur Ausstellung erscheint die Edition „Prints Schals“.

Die KünstlerInnen freuen sich über Gespräche in und über die Ausstellung vor Ort.

Eröffnung: Mittwoch, 13. Juni um 19:00 Uhr
Geöffnet: 14.6. – 17.6. von 14-18 Uhr von 13-18 Uhr
Dänische Straße 7 in Kiel
Eintritt frei.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Muthesius Kunsthochschule
Legienstrasse 35
24103 Kiel
Telefon: +49 (431) 5198-400
Telefax: +49 (431) 5198-468
http://www.muthesius.de

Ansprechpartner:
Ursula Schmitz-Bünder
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (431) 5198-463
Fax: +49 (431) 5198-468
E-Mail: presse@muthesius.de
Sophie Fijal
E-Mail: s.fijal@gmx.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.