VR Lounge on Tour beim re:publica Netzfest

Digitale Welten, virtuelle Welten? Das Team der VR Lounge hat nicht nur aufmerksam die Diskussionen auf der Digitalkonferenz und Festival re:publica 2018 verfolgt, die VR Lounge ist auch vor Ort dabei, um mit den Besuchern des Netzfestes im Park am Gleisdreieck in Berlin am 5. Mai in Dialog zu treten.

Unter dem Motto: „VR Lounge on Tour“ werden die Experten für Virtual Reality mit ihrem mobilen Stand auf dem re:publica Netzfest und von 10 bis 17 Uhr in Halle 6 beim Technikmuseum zu finden sein. Stefan Zorn, Geschäftsführer der VR Lounge: „Hier haben Familien aber auch Digitalexperten die Chance die Einsatzmöglichkeiten von VR Umgebungen mit uns gemeinsam auszuprobieren, sich auszutauschen und neue Perspektiven zu  diskutieren. Außerdem teilen wir gerne mit den Profis aus dem Bereich Social Media und Digitales Marketing Ideen zu den künftigen Trends und Events.“

Von eSports über Einzel- und Teamexperiences reicht die Spanne. Für den ersten Einstieg wird  unter anderem die Experience Fruit Ninja in der Arkade-Kurzversion gezeigt und zum Mitmachen aufgefordert. Es geht aber auch um aktuelle digitale Themen des Alltags und künftigen Einsatz von Virtual Reality in Bildung, Medien, Berufen der Zukunft  und verschiedenen Wirtschaftsbereichen.

Bei den mobilen Auftritten kann man im VR Lounge Eventbereich auf 16 Quadratmetern einen Eindruck von der Atmosphäre in der Original VR Lounge am Potsdamer Platz bekommen und die neuesten technischen Interfaces ausprobieren. Die Besucher des Netzfestes erhalten freien Eintritt in die Netz-Ausstellung des Museums.

VR Lounge in Halle 6, Technikmuseum, Trebbiner Strasse 9, 10963 Berlin-Kreuzberg

Infos zum Netzfest: https://netzfest18.re-publica.com/de

Facebook: https://www.facebook.com/netzfest

Twitter: https://twitter.com/netzfest

Events in der VR Lounge

Business: Afterwork, Business Frühstück, virtuelle Mittagspause und Netzwerktreffen für verschiedene Branchen wie Medien- und Filmschaffende, Digitalbranche, E-Health, Weiterbildung und Handel

Öffnungszeiten: Montag bis Samstag, zwischen 10 bis 21 Uhr. Infos: http://vrlounge.berlin/…

Anfragen für  die  „VR Lounge on Tour“ unter info@vr-lounge.de.

Erweiterung des Teams: vrlounge.berlin/jobs

Aufnahme in den Terminverteiler für Medienvertreter unter presse@vr-lounge.de

Über die VR-Lounge GmbH

Die VR Lounge GmbH zählt zu den Vorreitern im Bereich Virtual Reality (VR). Als VR Hotspot in Berlin ist sie der erste Anlaufpunkt für alle, die sich mit den Themenwelten rund um Virtual Reality auseinandersetzen und diese spielerisch oder im Dialog erproben wollen. Mit der VR Lounge in den Potsdamer Platz Arkaden wurde die erste Eventlocation für Virtual Reality Anwendungen in Berlin eröffnet. Die technische Ausstattung der neuesten Generation ermöglicht das unmittelbare 360 Grad Erlebnis auf einer Fläche von 240 Quadratmetern. Das Unternehmen versteht sich nicht nur als attraktiven Standpunkt für Virtual Reality Themen, Gaming und Treffpunkt der digitalen Szene, es vernetzt überregional Experten und Unternehmen, die sich im Zuge der Digitalisierungsdebatten intensiv mit den Trends im Bereich VR beschäftigen und neue Geschäftsmodelle entwickeln.

Mehr Infos: www.vr-lounge.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

VR-Lounge GmbH
Körnerstraße 26a
14624 Dallgow-Döberitz
Telefon: +49 (30) 25935222
http://www.vr-lounge.de

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.