Trinkwasserhygiene und das technisch Mögliche

Das Thema Trinkwasserhygiene ist aktuell wie selten zuvor. Dies unterstreicht auch der überragende Start der Seminarreihe „Sichere Hausinstallation“ der Firmen REHAU, GRUNDFOS und JUDO. Für 2018 sind weitere Termine geplant.

Die mittlerweile bundesweit bekannte Seminarreihe „Sichere Hausinstallation“ der Firmen REHAU, GRUNDFOS und JUDO Wasseraufbereitung ist erfolgreich ins Jahr 2018 gestartet. Wie bereits im vergangenen Jahr erhalten die Seminarteilnehmer geballte Kompetenz zum Thema Trinkwasser gepaart mit juristischen Infos und Tipps vom Fachanwalt für Baurecht Dr. Hendrik Hunold aus München zu aktuellen Themen, wie beispielsweise der neuen Baurechtsreform des BGB, Vertragsrecht im Allgemeinen, der Hinweispflicht etc.

In diesem Jahr geht es speziell um die Frage: Die Trinkwasserhygiene und das technisch Mögliche – Zuviel des Guten? Durchleuchtet werden dabei unter anderem die neue Trinkwasserverordnung beziehungsweise die aktuellen Regelwerke (aaRdT) und deren Umsetzung in der Praxis gepaart mit dem juristischen Hintergrund zum Thema Trinkwasser 2018.

Wie aktuell das Thema Trinkwasser ist, beweist der Erfolg der ersten Seminare im Jahr 2018: So konnten in den ersten sechs Seminaren bereits über 500 Teilnehmer begrüßt und die hohen Teilnehmerzahlen aus dem Jahr 2017 nochmals gesteigert werden.

Anmeldung noch möglich

Nach den bereits erfolgreich absolvierten Stationen wird die Veranstaltungsreihe nun wie folgt fortgesetzt:
04.07.2018: Warnemünde
05.07.2018: Wahlstedt

Weitere Infos zur Seminarreihe Trinkwasser sowie die Möglichkeit zur Anmeldung finden Interessierte unter www.sichere-hausinstallation.de oder direkt bei den jeweiligen Ansprechpartnern der Firmen REHAU, GRUNDFOS und JUDO.

Über REHAU AG + Co

REHAU bietet zukunftsorientierte und ganzheitliche Lösungen für nachhaltiges Bauen und Modernisieren. Dabei stehen Themen wie energieeffizientes Bauen, die Nutzung regenerativer Energien sowie Wassermanagement im Fokus. In den Bereichen Fenster, Gebäudetechnik und Tiefbau ist REHAU seinen Kunden ein starker Partner mit ausgereiften Systemlösungen und umfassenden Serviceangeboten. Mit rund 20.000 Mitarbeitern an über 170 Standorten sucht das unabhängige Familienunternehmen weltweit die Nähe zu Markt und Kunde.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

REHAU AG + Co
Otto-Hahn-Str. 2
95111 Rehau
Telefon: +49 (9283) 77-0
Telefax: +49 (9283) 77-7756
http://www.rehau.de

Ansprechpartner:
Tanja Nürnberger
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Bau
Telefon: +49 (9131) 92-5496
Fax: +49 (9131) 92-515496
E-Mail: tanja.nuernberger@rehau.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.