Superstars in Bad Füssing: Beste Gelegenheit Justus Frantz und Roberto Blanco live zu erleben

Holen Sie sich jetzt die besten Karten für das Bad Füssinger Kulturfestival 2018, in diesem Jahr vom 21. September bis 18. Oktober 2018. Am 1. Juni beginnt der Vorverkauf für das "Konzert- und Theaterfeuerwerk" mit  internationalen Stars. Programm-Highlights des diesjährigen Festivals: der Live- Auftritt von Prof. Justus Frantz & die Philharmonie der Nationen sowie Roberto Blanco im Theaterstück "Der Mustergatte". Und im Kontrast dazu das Konzert der deutschen Countrylegende TRUCK STOP. Für diese wie für alle anderen Veranstaltungen gilt: Das Festival in Bad Füssing bietet auch in diesem Jahr beste Unterhaltung auf Großstadt-Niveau zu sehr attraktiven Eintrittspreisen.

Bereits das Eröffnungskonzert am 21.09. mit Prof. Justus Frantz und die Philharmonie der Nationen ist eine hochklassige Ouvertüre für den vierwöchigen Kulturevent im Herbst. Das Kurorchester Bad Füssing läßt am 27.09. spanisch-andalusische Musik erklingen. Solisten dabei: Viktor Toral-Cerro, das Toselli Quartett und Anna Fuhrländer.

Die Country-Legende aus Deutschlands Norden TRUCK STOP (28.09.) steht für unverwechselbaren Countysound und das Lebensgefühl, das die Band seit mehr als 40 Jahren verkörpert.

Am 11.10. präsentiert sich Roberto Blanco in der Rolle als Frauenheld in der Komödie "Der Mustergatte". Einen Totalangriff auf die Lachmuskulatur startet Bruno Jonas (12.10.) mit seinem aktuellen Kabarett-Programm "Nur mal angenommen…". Für die jüngsten Besucher zeigt das Theater auf Tour (26.09.) "Das magische Baumhaus".

Großartiges Musiktheater erwartet die Besucher im Großen Kurhaus mit dem Tanzmusical "Footloose" (4.10.), welches auf einer wahren Begebenheit beruht. Bekannteste Soundtracks daraus: "Holding Out For A Hero" (Bonnie Tyler) oder "Footloose" (Kenny Loggins) eroberten weltweit die Charts und werden das Publikum begeistern.

Wer das Konzert von Darius M. Hummel & Band (05.10.) besucht, darf sich auf Stücke von Stevie Wonder, Louis Armstrong, Dave Brubeck u. a. freuen. Die Darius M. Hummel Band verbindet gekonnt unterschiedliche Stilistiken und lässt Werke von Mozart und Rimski-Korsakow in neuem Gewand erscheinen.

Die Konzerte im Glashaus der Kurgärtnerei haben sich inzwischen zu einem Geheimtipp der besonderen Art entwickelt. Mit "authentischem schwarzen Jazz" wartet die Veterinary Street Jazz Band (29.09.) auf. Außerdem gastieren die "Blues Brothers" (13.10.), eine integrative Band, bei der Menschen mit Beeinträchtigung und Nichtbehinderte gemeinsam anspruchsvolle Unterhaltungsmusik von den 1920er bis zu den 1980er spielen.
Und zum Finale erklingt am 18.10. die Operette "Ein Walzertraum" von Oscar Straus, in einem Gastspiel der Operettenbühne Wien, unter der Leitung von Heinz Hellberg.
Begleitet wird das Hauptprogramm des Kulturfestivals wie in jedem Jahr von Kinofilmen. So lässt die Filmgalerie "Tootsie" (26.9.), "Manche mögens heiß" (9.10.) und "Mrs. Doubtfire" (17.10.) über die Leinwand flimmern. Die diesjährige Begleitausstellung "Pressefoto Bayern 2017" zeigt ausgezeichnete Arbeiten aus dem gleichnamigen Wettbewerb.

Das gesamte Programm für das Kulturfestival 2018 ist im Internet unter www.bad-fuessing.de/… zu finden. Das gedruckte Programmheft ist beim Kur- & GästeService erhältlich.

Eintrittskarten sind im Vorverkauf ab dem 1. Juni beim TicketService des Kur- & GästeService in der Kurallee 15 erhältlich. Öffnungszeiten: Montag bis Freitag zwischen 09.00 – 12.00 Uhr und 13.00 bis 16.30 Uhr. Kartenbestellungen sind auch telefonisch unter 08531/975522 sowie per Mail (ticket@badfuessing.de) und online möglich.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Kur- & GästeService Bad Füssing
Rathausstraße 8
94072 Bad Füssing
Telefon: +49 (8531) 975580
Telefax: +49 (8531) 21367
http://www.badfuessing.de

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.