Stark machen für unheilbar kranke Kinder

„Wir mussten nicht lange über eine Unterstützung des Kinder-Lebens-Laufs nachdenken“, erklärt marbet-Geschäftsführer Ingo Schwerdtfeger. „Die Kampagne des Bundesverbands Kinderhospiz e.V. möchte auf das häufig als Tabu stigmatisierte Thema der Kinderhospizarbeit aufmerksam machen. Und da auch wir uns bereits seit längerer Zeit für die Unterstützung von unheilbar kranken Kindern stark machen, war es für uns nahezu selbstverständlich, ein derartiges Projekt zu unterstützen.“

Den symbolischen Scheck in Höhe von 5000 Euro zur Unterstützung der Kampagne überreichten die marbet-Geschäftsführer Ingo Schwerdtfeger, Tobias Rieger und Ralph Herrmann im Rahmen eines internen Firmengrillfestes, zu dem Sabine Kraft, die Vorsitzende des Bundesverbands Kinderhospiz e.V., als Ehrengast eingeladen wurde und den Mitarbeitern das „Abenteuer Kinder-Lebens-Lauf“ vorstellte.

Tausende werden ab dem 4. Juni zu Fuß, per Fahrrad, mit dem Rollstuhl oder auch im einem Krankenhausbett die mehr als 100 Etappen verteilt auf 6000 Kilometer quer durch Deutschland zurücklegen. Ziel eines jeden Streckenabschnittes ist dabei der Standort einer Mitgliederorganisation des Bundeverbands oder eines wichtigen Unterstützers. Die klare Botschaft der Kampagne: „Kinderhospizarbeit findet überall in Deutschland statt.“ Und der Kinder-Lebens-Lauf macht dieses starke Netzwerk sichtbar.
Auch die marbet wird sich als Top-Sponsor über ihren finanziellen Beitrag hinaus aktiv beim Kinder-Lebens-Lauf einbringen.

Zudem wird marbet zum wiederholten Male die anstehenden Kundenveranstaltungen, die „marbet Golf Trophy“ in Kitzbühel und Friedrichsruhe, als Plattform für eine Charityauktion nutzen, um mit dem daraus resultierenden Erlös betroffenen Kindern Herzenswünsche zu erfüllen.

Über die marbet Marion & Bettina Würth GmbH & Co. KG

Events & Incentives, Kreation & Entertainment, Business & Premium Travel sowie Privatreisen – das sind die marbet-Geschäftsfelder. 20 Jahre Agenturerfahrung, kreative und konstante Umsetzungsqualität, weltweite Netzwerksynergien und hohe Liquiditätskraft sowie die tiefe und ehrliche Leidenschaft für Live-Kommunikation sind das entscheidende Kapital, von dem namhafte Kunden aus Industrie, Handel und Dienstleistungssektor profitieren. Aktuell betreuen 140 Mitarbeiter ein breites Kundenspektrum, das sowohl globale Marken als auch regionale Unternehmen umfasst. Mit konsequenter Kundenorientierung und partnerschaftlicher Kooperation werden die erfahrenen marbet-Spezialisten den hohen Ansprüchen einer sich rasant entwickelnden Branche immer wieder aufs Neue gerecht. marbet gehört zu den Führenden deutschen Live-Kommunikationsagenturen, ist Mitglied im Branchenverband FAMAB und ist nach DIN EN ISO 9001 zertifiziert. Neben dem Hauptsitz in Gaisbach, verfügt marbet über ausgezeichnet vernetzte Dependancen in München, Frankfurt, Düsseldorf und Spanien.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

marbet Marion & Bettina Würth GmbH & Co. KG
Maybachstraße 6
74653 Künzelsau
Telefon: +49 (7940) 549-100
Telefax: +49 (7940) 549-305
http://www.marbet.com

Ansprechpartner:
Katja Hesslinger
Telefon: +49 (7940) 549-100
E-Mail: katja.hesslinger@marbet.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.