Programm der Spielzeit 2018|19

Intendant Karsten Wiegand und sein Team stellten am 04. Mai das Programm für die Spielzeit 2018|19 vor.

26 Premieren, davon vier Uraufführungen, neun Wiederaufnahmen, ein umfangreiches Konzertprogramm, Gastspiele, Extras und Sonderveranstaltungen gehen in dieser Saison der Frage nach: wo ist die Grenze?

In der kommenden Spielzeit werden Sie Menschen begegnen, die sich und uns fragen: Wo ist die Grenze? Soll ich sie überwinden oder respektieren? Braucht es Mut oder Demut?

Kann Orpheus ins Totenreich gelangen und seine Braut Eurydike ins Leben zurückholen? Kann man weltliche Grenzen überschreiten ohne innere Grenzen zu überwinden (wie in „Peer Gynt“)? Gelangt man durch Hingabe an die Welt zu Gott (wie Franziskus)? Müssen Einsamkeit und Todesangst überwunden werden, um erwachsen und weise zu werden (wie in der „Zauberflöte“)? Wo werden die Grenzen der Anderen mit Gewalt missachtet (wie in „Liliom“)? Wie weit werden sich 80 Laien gemeinsam tanzend in „#Mensch“ trauen? Ahnen wir in Mahlers Neunter Sinfonie oder in „Vom Verschwinden“ das Geheimnis des Todes?

Die Antworten auf diese und viele andere Fragen zum Thema „Wo ist die Grenze?“ wollen wir gemeinsam mit unserem Publikum in der nächsten Spielzeit finden.

Ab sofort berät unsere Kasse gern bezüglich der Abonnements der Spielzeit 2018|19. Ausgewählte Abonnements können an der Theaterkasse bereits abgeschlossen werden. Der Vorverkauf für zahlreiche Veranstaltungen der neuen Spielzeit beginnt heute, Freitag, 04. Mai.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte der Anlage.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Staatstheater Darmstadt
Georg-Büchner-Platz 1
64283 Darmstadt
Telefon: +49 (6151) 2811-1
https://www.staatstheater-darmstadt.de

Ansprechpartner:
Tanja Hill
Kommunikation
Telefon: +49 (6151) 2811325
E-Mail: hill@staatstheater-darmstadt.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.