Nutanix Beam: Unternehmen erhalten Kontrolle über die Cloud

Nutanix (NASDAQ: NTNX), Spezialist für Enterprise Cloud Computing, hat auf seiner .NEXT-Konferenz in New Orleans Nutanix Beam vorgestellt. Das Software-as-a-Service-Angebot bietet Multi-Cloud-Governance, damit Unternehmen ihre Ausgaben, Sicherheit und Einhaltung gesetzlicher Vorschriften über nahezu jede Cloud-Plattform verwalten können. Beam basiert auf dem von Nutanix erst vor Kurzem erworbenen Botmetric-Service von Minjar. Damit werden bereits heute Cloud-Ausgaben von mehr als einer Milliarde US-Dollar in Amazon Web Services und Microsoft Azure verwaltet.

Laut Gartner „kann das Erreichen von Governance mit Cloud-Computing eine gewaltige Aufgabe sein. Das Wesen der Cloud-Dienste ermutigt Benutzer dazu, direkt in die Public Cloud zu gehen, was zu Cloud-Projekten führt, von deren Existenz die IT-Abteilung vielleicht gar nichts weiß.“ (Gartner, Inc., Implementing Governance for Public Cloud IaaS and PaaS. Mindy Cancila, Devanshu Ahuja. 7. April 2017) Für Unternehmen, die hybride Cloud-Architekturen verwenden, entsteht daraus eine schwierige Aufgabe – sie müssen sowohl die IT-Kosten als auch die Sicherheit in externen Cloud-Implementierungen managen.

Mit dem Enterprise-Cloud-Betriebssystem von Nutanix können Unternehmen private, öffentliche und verteilte Clouds zu einem gemeinsamen IT-Betriebsmodell für ihre durchgängige Infrastruktur zusammenführen und so die Komplexität ihrer Multi-Cloud-Architekturen reduzieren. Beam, das erste SaaS-Angebot von Nutanix, bietet Kunden detaillierte Transparenz und umfangreiche Analysen, in denen genau beschrieben wird, wie die Kunden die Public Cloud nutzen. Dadurch sinkt die Komplexität noch weiter. Darüber hinaus bietet der SaaS-Dienst auf einen Klick auf Maschinen-Intelligenz basierende Empfehlungen, sodass IT-Abteilungen im Handumdrehen ihre Cloud-Ausgaben optimieren sowie ihre Sicherheit erhöhen und die Cloud-übergreifende Compliance verbessern können. IT-Abteilungen erhalten einen klaren Überblick zu allen ihren Public-Cloud-Implementierungen, sodass unerwartete Kosten und potenzielle Sicherheitslücken adressiert werden können, bevor sie zu geschäftlichen Herausforderungen werden. Beam hilft Unternehmen, bessere Entscheidungen beim Betrieb von Multi-Cloud-Architekturen zu treffen.

„Integrität, Sicherheit und Compliance haben für uns höchste Relevanz, vor allem in unserer Multi-Client-, Multi-Technologie-Umgebung mit einer umfassenden Anwendungslandschaft. Allmählich entwickelte sich die Aufgabe, die Kontrolle zu behalten, zu einem Alptraum. Zum Glück sind wir auf Nutanix Beam aufmerksam geworden“, so Rustum Virani, Cloud Solution Architect Manager bei ZS Associates. „Bei Beam handelt es sich um ein ausgezeichnetes Werkzeug mit einem zentralen Management. Dadurch erhalten wir alle Informationen zum Zustand unserer Infrastruktur, können Aufgaben automatisieren, bekommen Empfehlungen zu Kosteneinsparungen und können Berichte über die getätigten Ausgaben erstellen.“

Mithilfe von Nutanix Beam können Unternehmen ihre Multi-Cloud-Bereitstellungen besser verwalten:

  • Kostenoptimierung und Sichtbarkeit in der Cloud: IT-Abteilungen erhalten vollständige Transparenz über ihre gesamten Cloud-Kosten. Sie können ihre Ausgaben optimieren, indem sie ungenutzte und nicht ausgelastete Ressourcen schnell identifizieren und für jede Anwendung die im Hinblick auf Größe und Kosten passendere Cloud-Ressource auswählen.
  • Zentralisierte Steuerung der Finanzen: Unternehmen erhalten eine größere Transparenz ihres gesamten Cloud-Footprint, sodass IT-Abteilungen den Verbrauch von Cloud-Ressourcen nach Abteilung und Gruppe ordnen, datengestützte Entscheidungen treffen und dabei IT-Anforderungen und Kostenbeschränkungen ausgleichen sowie Richtlinien basierend auf zugewiesenen Budgets durchsetzen können.
  • Kontinuierliche Cloud-Sicherheit und Einhaltung gesetzlicher Vorschriften: Kunden können benutzerdefinierte Health-Check-Richtlinien für Compliance-Audits definieren und aktiv Cloud-Sicherheitsoperationen analysieren, während Echtzeit-Scans für Cloud-Compliance Risiken und Verstöße identifizieren.

Vijay Rayapati, GM, Engineering bei Nutanix, erläutert: „In der Multi-Cloud-Ära benötigen IT-Abteilungen eine einheitliche Sicht auf alle privaten, öffentlichen und verteilten Clouds – und zwar in Echtzeit. Mithilfe von Beam können unsere Kunden ihre Cloud-Ausgaben optimieren und die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften überwachen, was ihnen die Kontrolle über ihre IT-Ressourcen zurückgibt. Wir sind hoch erfreut, Teil der Nutanix-Familie zu sein und unsere Botmetric-Technologie den Nutanix-Kunden als Nutanix Beam anzubieten.“

Informationen zur Verfügbarkeit

Nutanix Beam ist ab sofort verfügbar.

Weiterführende Informationen zu Nutanix Beam sind auf der Nutanix-Website und im Nutanix-Blog erhältlich.

Forward-Looking Disclaimer

This press release includes forward-looking statements, including but not limited to statements concerning our plans and expectations relating to new products, services, product features and technology that are under development or in process and capabilities of such new products, services, product features and technology, our plans to introduce new products, services or product features in the future, the integration of newly acquired technology and products, pricing for future products, services and technology, product performance, competitive position and potential market opportunities. These forward-looking statements are not historical facts, and instead are based on our current expectations, estimates, opinions and beliefs. The accuracy of such forward-looking statements depends upon future events, and involves risks, uncertainties and other factors beyond our control that may cause these statements to be inaccurate and cause our actual results, performance or achievements to differ materially and adversely from those anticipated or implied by such statements, including, among others: failure to develop, or unexpected difficulties or delays in developing, new product features or technology on a timely or cost-effective basis; delays in or lack of customer or market acceptance of our new product features or technology; the introduction, or acceleration of adoption of, competing solutions, including public cloud infrastructure; a shift in industry or competitive dynamics or customer demand; and other risks detailed in our Form 10-Q for the fiscal quarter ended January 31, 2018, filed with the Securities and Exchange Commission. These forward-looking statements speak only as of the date of this presentation and, except as required by law, we assume no obligation to update forward-looking statements to reflect actual results or subsequent events or circumstances.

© 2018 Nutanix, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Nutanix, Enterprise Cloud Platform, das Nutanix-Logo und die anderen hier aufgeführten Nutanix-Produkte und -Funktionen sind in den Vereinigten Staaten von Amerika und anderen Ländern eingetragene Handelsmarken oder Handelsmarken der Nutanix, Inc. Alle anderen hier erwähnten Markennamen dienen ausschließlich der Identifizierung und können Handelsmarken ihrer(s) jeweiligen Eigentümer(s) sein.

Über Nutanix Inc

Nutanix ist ein führender Anbieter von Cloud-Software- und hyperkonvergenten Infrastrukturlösungen. Damit macht Nutanix Infrastrukturen unsichtbar und versetzt IT-Abteilungen in die Lage, sich auf Anwendungen und Services zu konzentrieren, die den Unternehmenserfolg voranbringen. Kunden weltweit nutzen die "Nutanix Enterprise Cloud OS Software" für Applikationsmanagement und Mobility mit nur "einem Klick" sowohl in öffentlichen und privaten als auch verteilten Edge-Clouds. Dadurch können sie jedwede Applikation in jeder Größenordnung zu deutlich günstigeren Gesamtbetriebskosten betreiben. So können Organisationen je nach Bedarf in kurzer Zeit eine hoch performante IT-Umgebung bereitstellen und den Applikationsverantwortlichen eine Anwendererfahrung wie in der Cloud bieten. Weitere Informationen sind auf www.nutanix.de oder über Twitter unter @Nutanix und @NutanixGermany erhältlich.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Nutanix Inc
1740 Technology Drive, Suite 150
USA95110 San Jose, CA
Telefon: +1 (855) 688-2649
Telefax: +1 (408) 916-4039
http://www.nutanix.com

Ansprechpartner:
Luica Mak
Senior Communications Manager
Telefon: +44 (7905) 47-1332
E-Mail: Luica.mak@nutanix.com
Marcus Ehrenwirth
phronesis PR GmbH
Telefon: +49 (821) 444-800
Fax: +49 (821) 44480-22
E-Mail: info@phronesis.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.