Ein Netzwerk lebt vom Treffen – SKZ Netzwerktag und Technologietag am 20. und 21. Juni 2018

Das SKZ und seine aktuell über 400 Mitglieder leben die Vernetzung und Kooperation innerhalb der Kunststoffbranche bereits seit vielen Jahrzehnten. Am 21. Juni veranstaltet das SKZ seinen Netzwerktag – völlig neu konzipiert und kostenlos.

Besucher erwartet das gesamte SKZ Technologie-Zentrum „zum Anfassen“: Labore und Technika werden in Führungen vorgestellt, zwei Vortragsreihen bieten Neuigkeiten zu aktuellen Branchenthemen. In einem separaten Ausstellerzelt mit Fachausstellung präsentieren sich namhafte Vertreter aus der Kunststoff-Branche.

Besonders der Mix aus der Präsentation von Branchennews, erfolgreichen Entwicklungen und aktuellen Forschungsergebnissen, macht den SKZ Netzwerktag zu einer hervorragenden Plattform für praktizierten Technologietransfer.

Als einer der Höhepunkte des Netzwerktages erfolgt die Verleihung des SKZ Nachwuchspreises durch Institutsdirektor Prof. Martin Bastian.
Anmeldung und Info unter www.skz-netzwerktag.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

SKZ – KFE gGmbH
Frankfurter Str. 15 – 17
97082 Würzburg
Telefon: +49 (931) 4104-0
Telefax: +49 (931) 4104-177
http://www.skz.de

Ansprechpartner:
Angela Diel
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (931) 4104-197
Fax: +49 (931) 4104-276
E-Mail: a.diel@skz.de
Nicole Zink
Presse & Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (931) 4104-197
Fax: +49 (931) 4104-177
E-Mail: n.zink@skz.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.