E-Commerce-Gruppe Onlineprinters verlegt Hauptsitz nach Fürth

Die E-Commerce-Unternehmensgruppe Onlineprinters, die in Deutschland unter der Marke diedruckerei.de bekannt ist, verlagert ihre Unternehmenszentrale von Neustadt an der Aisch nach Fürth. Insgesamt ziehen etwa 85 Mitarbeiter in moderne Büroflächen in der Fürther Uferstadt. Der Onlinedruck-Dienstleister mit über 200 Mio. Euro Jahresumsatz und Standorten in vier Ländern ist dann mit etwa 150 Mitarbeitern in mehreren Büros in der Fürther Uferstadt vertreten.

Aus Neustadt verlagert werden unter anderem die Geschäftsführung, die Bereiche Marketing, Business Intelligence, IFRS, Controlling und Teile der IT. Der Umzug ist für Herbst 2018 geplant. Neustadt an der Aisch bleibt größter Standort des Onlinedruck-Dienstleisters.

Produktionsstandort bleibt bestehen

Alle fünf Produktionsstandorte und mehr als 500 Arbeitsplätze in Neustadt an der Aisch bleiben erhalten und werden weiter ausgebaut, wie Onlineprinters-CEO Dr. Michael Fries bestätigt. Er betont: „Im Jahr 2017 haben wir mehr als fünf Millionen Euro in unseren Standort Neustadt an der Aisch investiert und eine weitere neue Halle bezogen. Wir bleiben Neustadt an der Aisch treu und haben auch 2018 bereits Investitionen in sechsstelliger Höhe getätigt.“

Der erweiterte Standort in Fürth soll die Basis für die erfolgreiche Weiterentwicklung als internationale Unternehmensgruppe werden. „Wir hatten schon lange das Ziel, unsere E-Commerce-Bereiche in einem größeren Gebäude zu vereinen, um so die Zusammenarbeit zu verbessern und weiter wachsen zu können. Die Chance, gegenüber unserem bestehenden Standort eine weitere Fläche zu erschließen, haben wir ergriffen“, erklärt Dr. Michael Fries. Onlineprinters ist bereits seit 2014 mit einem Standort für Kundenservicecenter und Vertrieb in der Fürther Uferstadt ansässig. Dort arbeiten Mitarbeiter aus über einem Dutzend Nationen, die Kunden von Onlineprinters in elf Sprachen beraten.

Kreatives Arbeitsumfeld für E-Commerce-Team

Für das Team von Onlineprinters wird die zweite Etage in der Dr.-Mack-Straße 83 in eine moderne Arbeitswelt umgestaltet. Damit beauftragt wurde das Münchener Architekturbüro „Die Planstelle“. „Wir sind vom Familienunternehmen zu einer internationalen E-Commerce-Unternehmensgruppe gewachsen. Um uns zukunftssicher für weiteres Wachstum aufzustellen, ist ein neues, modernes Headquarter wichtig. Wir schaffen damit ein attraktives Arbeitsumfeld für unsere Mitarbeiter und werden attraktiver für Bewerber“, so CEO Dr. Michael Fries.

Über Onlineprinters GmbH – diedruckerei.de

Die Onlineprinters-Gruppe, welche in Deutschland unter der Marke diedruckerei.de auftritt, zählt zu den führenden Onlinedruckereien Europas, beschäftigt mehr als 1.400 Mitarbeiter und stellte letztes Jahr über 2,5 Milliarden gedruckte Werbemittel her. Mehr als 1.500 Druckprodukte von Visitenkarten, Briefpapier und Flyern über Kataloge und Broschüren bis hin zu großformatigen Werbesystemen werden über 18 Webshops an 800.000 Kunden in 30 Ländern Europas vertrieben. International ist der Onlinedruck-Dienstleister unter dem Markennamen Onlineprinters bekannt, der britische Marktführer Solopress und der Hauptakteur im skandinavischen Markt LaserTryk sind Teil der Onlineprinters-Gruppe.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Onlineprinters GmbH – diedruckerei.de
Rudolf-Diesel-Straße 10
91413 Neustadt an der Aisch
Telefon: +49 (9161) 6209807
Telefax: +49 (9161) 6209807
http://www.diedruckerei.de

Ansprechpartner:
Patrick Piecha
Leitung Presse & Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (9161) 6209807
E-Mail: press@onlineprinters.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.