COSMO 365 Marketplace: COSMO CONSULT startet digitale Plattform für Business-Anwendungen aus der Cloud

Die COSMO CONSULT-Gruppe, internationaler Anbieter von End-to-End-Businesslösungen und führender europäischer Microsoft Dynamics-Partner, erweitert ihr Portfolio im Bereich Cloud-Solutions und Cloud-Services: Mit dem neuen COSMO 365 Marketplace steht Kunden und Interessenten ab sofort eine zentrale Transaktionsplattform für den Erwerb und Betrieb cloudbasierter Microsoft-Unternehmenslösungen sowie für eine Vielzahl an COSMO CONSULT- Produkten und Dienstleistungspaketen zur Verfügung.

Die Cloud boomt – immer mehr Unternehmen erkennen die vielfältigen Möglichkeiten und Geschäftschancen, die sich durch moderne cloudbasierte Businesslösungen ergeben. Der Digitalverband Bitkom zählt bereits heute zwei Drittel aller deutschen Unternehmen zu Cloud-Nutzern, Tendenz steigend. Der Erfolg der Cloud kommt dabei nicht von ungefähr: Die externe Bereitstellung von Rechenkapazität, Speicherplatz und Software über das Internet reduziert deutlich den Aufwand für die Implementierung und Wartung der eigenen IT. Zudem können Cloud-Services schnell und flexibel an geänderte Bedürfnisse angepasst werden.

Mit dem neuen COSMO 365 Marketplace etabliert die COSMO CONSULT-Gruppe nun eine digitale Plattform, auf der Anwenderunternehmen ihre Microsoft-basierten Cloudlösungen auf einfache Art erwerben,  einsetzen und zentral verwalten können. Der COSMO 365 Marketplace wurde in Kooperation mit CANCOM – einem der renommiertesten Anbieter und Pionier im Umfeld von Public- und Private-Cloud-Lösungen – entwickelt. „Als Multi Cloud Provider unterstützen wir unsere Kunden und Partner dabei, für jedes Business-Szenario die optimale IT-Sourcing-Lösung zu finden”, erklärt Khaled Chaar, Vice President Multi und Public Cloud bei CANCOM. „Deshalb freuen wir uns sehr, dass mit dem COSMO 365 Marketplace künftig auch die Kunden unseres Partners COSMO CONSULT von unserem Ansatz profitieren.“

Von der umfassenden Microsoft Dynamics 365-Lösung über Office 365, SharePoint und Power-BI bis hin zur modernen Azure-Infrastruktur bietet der COSMO 365 Marketplace das komplette Microsoft-Businessportfolio aus der Cloud. Darüber hinaus können die Nutzer aus einem umfangreichen Angebot an COSMO CONSULT-Lösungen und Dienstleistungspaketen sowie aus vielfältigen Support- und Beratungsleistungen wählen. Geplant ist ferner die Integration weiterer Technologiepartner, um ganzheitliche End-to-End-Geschäftslösungen und Multicloud-Solutions zu offerieren. Der COSMO 365 Marketplace dient dabei nicht nur als gemeinsame Plattform für die Auswahl, Bestellung und Verwaltung der Lösungen, sondern er fungiert zugleich auch als Online-Portal für den orts- und geräteunabhängigen Zugriff auf sämtliche per SaaS (Software as a Service) bereitgestellten Funktionen.

„Der Kerngedanke des COSMO 365 Marketplace ist die Einfachheit – sowohl bei der Lösungsauswahl als auch bei der Verwaltung und dem operativen Einsatz“, erläutert Gerrit Schiller, Vorstand der COSMO CONSULT AG und Verantwortlicher für das COSMO CONSULT-Produktportfolio. Die Plattform bietet dafür ein einheitliches Vertragsmanagement inklusive aggregierter Rechnungsstellung für sämtliche eingesetzten Lösungen. Die Anwender selbst müssen sich nicht für jede Applikation separat einloggen, sondern können nach einmaliger Anmeldung (Single Sign-on) applikationsübergreifend alle für sie relevanten Funktionalitäten nutzen. Updates werden automatisch und ohne Unterbrechung des laufenden Betriebs eingespielt, so dass die Anwendungen immer auf dem neuesten Stand sind. Zugleich lässt sich die eigene Lösungslandschaft unkompliziert an das aktuelle Anforderungsprofil anpassen, wobei ein Großteil der Angebote 30 Tage lang unverbindlich getestet werden kann.

„Unternehmenssoftware ist längst zu einem selbstverständlichen Werkzeug für die effiziente und nutzerfreundliche Bewältigung aller Geschäftsanforderungen geworden“, ergänzt Gerrit Schiller. „Durch die Cloud wird dieses Werkzeug nun noch einfacher und vielseitiger. Mit dem COSMO 365 Marketplace bieten wir sowohl unseren Bestandskunden als auch Interessenten eine persönliche Anlaufstelle, die ihnen modernste Microsoft-Technologien zur Verfügung stellt, ohne dass man sich über Infrastrukturen, den Betrieb, die Wartung und Instandhaltung oder über Updates Gedanken machen muss. Damit verschaffen wir den Anwendern die Freiräume, die sie brauchen, um sich auf ihre unternehmerischen Stärken zu konzentrieren.“

Über die COSMO CONSULT Gruppe

Mit über 950 Mitarbeitern an 40 internationalen Standorten – davon zwölf in Deutschland – ist die COSMO CONSULT-Gruppe einer der führenden Anbieter von Microsoft-basierten Branchen- und End-to-End-Businesslösungen für Auftrags- und Prozessfertigung, Handel und Dienstleistung. Gemeinsam mit namhaften Industriepartnern begleitet COSMO CONSULT Unternehmen bei der Digitalisierung und bietet zukunftsweisende Industrie 4.0-Lösungskonzepte. Das Produktspektrum umfasst neben ERP- und Branchenlösungen eine große Palette an Speziallösungen, Business-Intelligence- und CRM-Systemen sowie Office- und Portallösungen für alle Unternehmensbereiche. Neben Implementierung und Systemmanagement bietet COSMO CONSULT umfangreiche Beratungsleistungen, die dafür sorgen, dass die Software im Unternehmen nicht nur implementiert, sondern auch gelebt wird.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

COSMO CONSULT Gruppe
Schöneberger Straße 15
10963 Berlin
Telefon: +49 (30) 343815-0
Telefax: +49 (30) 343815-111
http://www.cosmoconsult.com

Ansprechpartner:
Katja Damm
Head of Marketing
Telefon: +49 (30) 343815-192
Fax: +49 (30) 343815-111
E-Mail: katja.damm@cosmoconsult.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.