COMET Group stellt Websites und digitales Marketing mit netzkern und Kentico EMS neu auf

Die Full-Service-Digitalagentur netzkern wurde von der Schweizer Comet Group als Partner für die weitere Optimierung ihrer digitalen Auftritte und der digitalen Interaktion mit Kunden beauftragt. Auf Basis des Experience Management Systems Kentico EMS sollen die neuesten Möglichkeiten im digitalen Marketing ausgeschöpft werden. Durch Automatisierung und Personalisierung möchte der Technologieführer seine Kunden gezielter und effektiver erreichen und ihnen relevante Informationen in allen Kanälen bieten.

netzkern hat den Auftrag in einem internationalen Pitch gewonnen. netzkern und Comet Group verbindet eine merhjährige Zusammenarbeit. Die Digitalexperten haben bereits die Corporate Website sowie die Marken-Websites (Yxlon, ebeam, Comet X-Ray und Comet PCT) des Schweizer Technologieunternehmens auf Basis von Kentico CMS umgesetzt und dafür den Kentico Site of the Month Award (Febr. 2018) gewonnen.

Die komplett widgetbasierten, responsiven Auftritte bieten viel Flexibilität bei der Präsentation von Unternehmen, Produkten und den Anwendungen. Unter www.comet-group.com finden alle Zielgruppen übersichtlich aufbereitete Informationen zu den innovativen High-Tech-Komponenten und -Systemen auf der Basis von Röntgen-, Hochfrequenz- und ebeam Technologie. Die Redakteure können dank des komplett widgetbasierten Aufbaus nicht nur Inhalte und Bilder einfach bearbeiten, sondern die Seiten mit unterschiedlichen Bausteinen eigenständig aufbauen. Technisches Wissen ist dafür nicht erforderlich.

Für Effizienz im Betrieb und der Aktualisierung der Webseiten sorgen verschiedene Integrationen: Zur automatisierten Darstellung der Stellenanzeigen hat netzkern die Talent Management Software Umantis als Plugin in den Karrierebereich der Website integriert. Die Darstellung von Daten zur Aktie erfolgt für den Anwender mit maximaler Usability mittels des IR-Tools Investis. netzkern hat die Investis-Lösung als adaptiven iFrame eingebunden, so dass die Daten und Charts auch auf mobilen Geräten mit kleinen Displays gut lesbar sind. Zur Unterstützung der digitalen Unternehmenskommunikation wird die Lösung von Tensid eingesetzt.

„netzkern hat uns mit seinem Kentico Know-how, der fundierten Beratung und seiner Leidenschaft für digitale Kommunikationslösungen überzeugt. Der flexible Aufbau unseres Content Management Systems auf Basis von Kentico-Widgets bringt uns viel Gestaltungsspielraum, und erlaubt ein optimales Management mehrsprachiger Webseiten. Jetzt freuen wir uns darauf, gemeinsam den nächsten großen Schritt in der Optimierung unseres digitalen Marketings zu gehen“, erklärt Ines Najorka, Leiterin Corporate Communications.

Über die netzkern AG

netzkern ist eine der 50 größten Full-Service-Digitalagenturen Deutschlands mit über 100 Mitarbeitern an den Standorten Wuppertal und Hamburg. Die Agentur bietet sämtliche Leistungen für anhaltend erfolgreiche Web-, E-Commerce-, Online-Marketing- und Customer-Experience-Lösungen. Dazu gehören Beratung, Konzeption, Gestaltung, Realisierung, Online-Marketing sowie Hosting im redundant ausgelegten Datacenter. Die Digitalspezialisten unterstützen Großunternehmen wie Covestro, DA Direkt, Esri, Festool, Flughafen Düsseldorf, Uponor und Vonovia sowie zahlreiche KMUs wie Orthomol, Fahnen Herold, WSV Wuppertaler Sportverein oder Guest-One dabei, Interessenten über digitale Kanäle in begeisterte Kunden und Fürsprecher zu verwandeln. netzkern ist Sitecore Platinum Implementation-Partner, Microsoft Gold Application Development-Partner, Mongo DB-Partner, einer der größten und erfahrensten Gold-Partner für Kentico im deutschsprachigen Raum sowie Google-Partner. Weitere Informationen: www.netzkern.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

netzkern AG
Oberbergische Str. 63
42285 Wuppertal
Telefon: +49 (202) 5199-0
Telefax: +49 (202) 5199-200
https://www.netzkern.com

Ansprechpartner:
Marcus Bond
Telefon: +49 (202) 5199-116
E-Mail: marcus.bond@netzkern.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.