C3 Stuttgart mit neuer Führung

Lisa Großmann leitet künftig als Business Director und kaufmännische Standortleiterin C3 Stuttgart gemeinsam mit Patrick Amor, der als Creative Director die kreative Standortleitung vertritt. Beide berichten an C3-Geschäftsführer Karsten Krämer, der ebenfalls den C3-Standort München verantwortet.

Lisa Großmann war bereits von 2014 bis 2017 Etat Direktorin für Porsche und Unitleiterin bei C3 Stuttgart. Begonnen hat sie ihre Projektmanagement- und Beratungskarriere bei Hamburger Agenturen wie Philipp und Keuntje und Freunde des Hauses. Dort war sie insbesondere für klassische Kampagnen und Digitalprojekte verantwortlich und betreute Marken wie Audi, Lidl, Immonet und Unilever.

Nach einem sechmonatigen Abstecher in eine andere Agentur kehrt Lisa Großmann nun in ihrer neuen Rolle als Standortleiterin zurück zu C3: „Es ist wunderbar wieder hier zu sein und die Möglichkeit zu haben, gemeinsam mit Patrick Amor und dem Team den Standort weiter voran zu bringen. Content Marketing entwickelt sich in einem rasanten Tempo weiter und ich freue mich, unsere Kunden bei ihren kommunikativen Herausforderungen zu begleiten.“

Patrick Amor prägt bereits seit sieben Jahren als Creative Director die kreative Handschrift in Stuttgart mit preisgekrönten Arbeiten für Kunden wie Porsche und Allianz und ist seit zwei Jahren kreativer Standortleiter.

C3-Geschäftsführer Karsten Krämer sagt: „Lisa und C3 Stuttgart verbindet eine erfolgreiche Entwicklung. Ich freue mich sehr, dass sie in neuer, verantwortlicher Rolle zurück ist. Gemeinsam mit Patrick bildet sie ein starkes Team, das dem Standort gut tun wird.“

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

C3 Creative Code and Content GmbH
Heiligegeistkirchplatz 1
10178 Berlin
Telefon: +49 (30) 440-320
http://www.c3.co

Ansprechpartner:
Laura Kozlowski
Communications Manager
Telefon: +49 (30) 44032-2132
Fax: +49 (30) 44032-20
E-Mail: laura.kozlowski@c3.co
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.